Isländische Pósturinn setzt auf KePol Paketstationen

26.11.2020
Island ist bekannt für die niedrigste Bevölkerungsdichte und einen der höchsten Lebensstandards weltweit. Mit der Installation eines KePol FS-09 Paketstationen-Netzwerks hat die isländische Pósturinn den Lebensstandard dort nochmals verbessert. Ausschlaggebend für Pósturinn sind die niedrigen Gesamtbetriebskosten und die hohe Zuverlässigkeit der KEBA Systeme.

Pósturinn, die nationale Postdienstorganisation Islands, hat die KEBA AG als bevorzugten Partner und Lieferanten für den landesweiten Ausbau ihres Paketstationennetzwerks ausgewählt.

Einzigartige Zuverlässigkeit und geringe Gesamtbetriebskosten als die entscheidende Faktoren
Die KEBA AG wurde unter allen Anbietern aufgrund der niedrigsten Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership), die ihre KePol Paketstationenlösung bietet. Darüber hinaus waren die umfangreichen Erfahrungen von KEBA und die Referenzen in Ländern mit rauen Umgebungen wie beispielsweise in Nordeuropa ausschlaggebend. Der Vertragsumfang umfasst die Lieferung von 30 robusten KePol FS-09 Paketautomaten für den Außenbereich inkl. der neuesten Version der KePol Software Suite, der erforderlichen IT-Infrastruktur sowie Service und Support.

Noch mehr Komfort für Pósturinn Kunden
Pósturinn bietet nun seinen Kunden rund um die Uhr über das ganze Jahr einen innovativen und komfortablen Paketservice. Die Kunden profitieren davon, ihre Pakete jederzeit abholen, aufgeben und retour senden zu können. Einschränkende Ladenöffnungszeiten sind damit Vergangenheit - zumindest was den Paketempfang und -versand betrifft.

Isländische Pósturinn setzt auf KePol Paketstationen

KePol FS-09 der Pósturinn


Wählen Sie Ihre Sprache aus
Ihr Browser ist veraltet
Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie zu einem aktuellen Browser, um keba.com im vollen Umfang nutzen zu können.

Edge

Chrome

Safari

Firefox

KEBA - Automation by innovation.